Janoschs Hangar
Janoschs Hangar

Neue Arbeiten aus 2020 Teil-2

Da es dieses Jahr etwas mehr geworden ist hier nun Teil-2:

Leela aus Futurama:

Originalversion:

Ein Kuscheligel :-)

Eine neue Illustration für mein Buch ist fertig:

Requested works of art for my dear Patreons :-D

Greetings to all inkjet fighter pilots out there!!!!

THX for the Suport from the Black&Withe Fightersquadron!!!

Stay Tuned for more. . . . .

Portrait meiner Studienkollegin Susanne

Die Tuschezeichnung im Format A2 ist auf Basis einer Skizze von 2001 entstanden:

Ein etwas Offenherziges Portrait meiner Freundin Sabine im 1ten und 2ten Semester auf der Kunstakademie:

Die Bleistiftzeichnung ist auf Basis eines Fotos von 1999 entstanden. Vor Kurzem habe ich wieder zu ihr Kontakt aufgenommen, da sie in Kürze Geburtstag hat bat sie mich ein Portrait von ihr zu zeichnen.

Ihre Wahl fiel auf das Foto auf dem diese Zeichnung basiert, ich habe natürlich ihre Genehmigung die Zeichnung zu veröffentlichen!

 

Damals war sie 18 Jahre jung und nun ist die 38 Jahre, sie hat sich schon Jetzt richtig über die Zeichnung gefreut

und kann es kaum erwarten sie in Natura zu sehen!

 

Portrait meiner ehemaligen Schulfreundin Denisa in der 8-11 Klasse:

Es ist sehr schwer jemanden zu Portraitiern wenn man nur noch Erinnerungen hat, aber

ich glaube diesesmal ist mir es gut gelungen!

Eine Weitere Illustration für mein Buch:

 

Ludwig von Wallenstein (Rufzeichen: Tigershark) vor seiner F-4 Phantom II:

 

Ludwig von Wallenstein stammt aus Nürnberg im schönen Bayern, er entstammt einem alten Deutschen Adelsgeschlecht und einer Line von berühmten Kampffliegern. In seiner frühen Jugend fand er heraus das er zum fliegen geboren ist, zuerst im Alter von 15 Jahren legte er eine Segel und Motorflugprüfung ab und stellte einige Segelflug und Motorflugrekorde auf. Ludwig von Wallenstein und Janosch von Eisenstein kennen sich von der Kaiserlichen Flugakademie, Ludwig neigt immer dazu alles etwas zu übertreiben egal ob es sich um Alkohol, Frauen und allerlei anderen Unsinn handelt. Janosch hat ihn des Öfteren aus der einen oder anderen brenzligen Situationen geholt, zum Beispiel als Ludwig mit 18 Jahren die 16 jährige Tochter des Münchener Bürgermeisters verführen wollte.

 

Janosch ist 2 Jahre älter als Ludwig, im Gegensatz zu ihm führte sich Ludwig immer sehr unreif und geradezu kindisch auf, Janosch hat großen Respekt Frauen gegenüber, den er ist ein Kavalier der alten Schule und sieht es nicht gerne wenn Ludwig versucht eine junge Frau mit seinen erfunden Heldengeschichten auf zu reißen! Im Extremfall kann es passieren das Janosch Ludwig einen leichten Faustschlag auf den Hinterkopf  verpasst, das sorgt dafür das er schnell wieder auf den Boden kommt!   

 

Ludwig will seinen Vater (ein altes Fliegerass) auf alle Fälle beeindrucken, das führt im Gefecht oft zu brenzligen Situationen bis ihn Janosch ausbremst! Auch pflegt er seine F-4 Phantom II   nicht besonders gut, die oft so dreckig ist das man mit den Fliegen auf der Frontscheibe ein Brot schmieren könnte.

 

Er ist ein Frauenheld, oft ein Angeber aber auch ein mutiger Draufgänger, sein Mut hat oft das eine oder andere Gefecht entschieden! Janosch versucht ihm bei zu bringen wie man sich korrekt einer Frau gegenüber verhält und sich als Gentlemen benimmt, in letzter Zeit macht er Fortschritte und ein Date mit der schönen  Charlotte  Harrison steht demnächst an!

 

Charlotte hat einen berühmten Vorfahren: John Harrison, dieser war ein englischer Tischler, Erfinder und autodidaktischer Uhrmacher. Er löste durch Entwicklung einer schiffstauglichen Uhr mit hoher Ganggenauigkeit das sogenannte Längengradproblem, für das England 1714 einen hohen Preis ausgelobt hatte.

 

Charlotte stammt aus dem schönen Westwick in der Nähe des Fliegerhorstes Coltishall Airfield  wo

Von Eisensteins Schwadron stationiert ist, sie und Ludwig gehen gerne am Perch Lake spazieren, der in der Nähe ihres Hauses liegt!  Janosch drückt Ludwig für dieses Date die Daumen! 

 

Meine gute Bekannte aus Hamburg "Nikki" (Nicole) Sie hat Koreanische Wurzeln:

Sie sagt ich hätte ihr sehr geschmeichelt^^ Das ist mitlerweile der dritte Versuch ein gutes Portrait von ihr zu zeichnen.

2 Schulfreundinen aus der 7ten Klasse, aus der Erinnerung Portraitiert:

Habe sie zuletzt im Jahr 1995 gesehen.

Eine Skizze meiner Ehemaligen Studienkolegin Susanne:

Die Skizze muss etwa um das Jahr 2001 entstanden sein, ich werde daraus demnächst ein

vollwertiges Portait erstellen!

Eine Weitere Illustration für mein Buch:

 

Sally Collins (Rufzeichen: Blazing Banshee) vor ihrer F-84H Thunderscreech (Turboprop) :

 

Die zierliche Sally Collins (Alter: 20) stammt aus Baxter Springs Kansas, ihr Vater Steve Collins führt dort ein Agra-Flug-Unternehmen. Die gute Sally saß schon mit zarten 13 Jahren hinter dem Steuerknüppel einer Piper PA-25 wenn es zu viel Arbeit gab! Später schrieb sie sich auf der Pilotenakademie ein absolvierte diese mit Bestnoten.

Danach würde ihr eine F-84H Thunderscreech zugeteilt mit der sie dann nach England

aufbrach um zu Janosch von Eisensteins Schwadron zu stoßen!

 

Sally benannte ihr Flugzeug nach ihrer Mutter Eleonore (Elli) die 2 Jahre vorher an Krebs verstarb,

sie pflegt ihr Flugzeug sehr und führt Wartungsarbeiten fast immer selbst aus! Oft wenn sie alleine mit ihrem Flugzeug im Hangar ist, spricht sie mit ihrem Flugzeug und nennt es oft Mamma!

 

Sallys Lebensgefährtin Brooke will in etwa 2 Wochen in eine kleine Stadt in der Nähe des Fliegerhorstes ziehen damit sie wieder vereint sind! Sally fand früh heraus das sie sich zu anderen Frauen hingezogen fühlt, mit 19 traf sie dann Brooke und die beiden wurden ein Paar!

 

Sally hat ein Laster: Ihr Flugzeug kann ihr nicht laut genug sein, die F-84H ist schon sehr laut,

aber Sally macht immer wieder Modifikationen an ihrem Flugzeug so das es noch lauter

Wird! Das führt immer mal wieder zu Konflikten mit dem Chefmechaniker Charles.

Ihr Motto ist: Das Muss Kesseln in den Ohren!

 

Sally hat sich immer schon wohlgefühlt bei Motorenlärm. Ihre alte Piper hatte einen Großen lauten Motor und fast keine Schalldämpfung, deswegen fühlt sie sich dabei geborgen!     

 

Portrait meiner ehemaligen Studienkollegin Tanja:

Bleistiftzeichnung

Kushana aus Nausicaa als Normal und Badass Variante:

Diese beiden Arbeiten dienten zum austesten meiner Copic Marker.

Lisa, Lara und Laura :-D

Arbeitsgrundlagen Für den Animierten Kurzfilm "The Spark of Nora"

Die Grundlagen sind soweit fertig und werden demächst animiert.

Die Nachfolgenden Arbeiten sind chronologisch angeordnet:

Portrait meiner Bekannten "Nikki"

Das ist Versuch Nummer 2, sie sagt das sie auschaut wie eine Geisterfrau :-D

Tja Portraitieren ist nicht so einfach ;-D

Witzige NVA Uniformstudie:

Meine schöne Verbundmaterial-Russin:

Meine Studienkollegin und Freundin Sabine macht Grimassen :

Bleistiftzeichnung

Portrait meiner Studienkollegin Claudia, und ja sie hatte damals Haare bis über den Hintern :-D

Bleistiftzeichnung

Schlachtschiff Gneisenau macht Urlaub auf Hawaii :-D

Lah-Rah-Sun aus Gundam:

Sayla aus Gundam :

Cyborg-18 aus Dragonball Z :

Monica Pinkston aus dem SCP Universum: